hall untere lend

FACTS
...

auftraggeber: AH (alpenländische Heimstätte) und NHT (neue Heimat Tirol)
Standort: hall in tirol
leistungsumfang: wettbewerb 1.preis, gesamte Planungsleistung
Fertigstellung: 2014
team: georg pendl, Paula Huotelin, Sylvia naschberger, Karolina Strzebala
statik : fritzer sauerwein

auf einem vormals landwirtschaftlich genutzen areal in zentrumsnaher lage wurde ein sozialer Wohnbau in 2 abschnitten errichtet, welche von 2 unterschiedlichen bureaus bearbeitet wurden (1. und 2. preis).

Unsere städtebauliche Lösung wurde zum Leitprojekt für die gesante Siedlung, wir wurden in der Folge mit der Planung des westlichen Abschnittes beauftragt.

die Situierung entlang der Eisenbahn machte umfangreiche schallschutzmaßnahmen erforderlich, die Erschließung des nördlichen Baukörpers erfolgt durch laubengänge. In unseren insgesamt 5 Gebäuden kamen 132 Wohnungen (auf 9.491 m2 nettonutzfläche) in 3-5 geschossen zur Ausführung.

83 3-zimmer, 10 4-zimmer, 39 2-zimmer wohnungen

passivhausbauweise (<10 kwh/m2.a)

LOCATION

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!